Startseite Foren Diskussion zu den Artikeln Budget 2022 – Ein Jahr der Steuergeschenke

Ansicht von 1 Antwort-Thema
  • Autor
    Beiträge
    • #446 Antworten
      Zolliker Zumiker Bote
      Verwalter

      Anstieg der Nettovermögen pro Einwohner und weniger Steuern bezahlen. Einige Traktanden der nächsten Gemeindeversammlungen in Zollikon und Zumikon werden eine erfreu­liche Auswirkung auf Familienbudgets haben.

      Zum Artikel

      • Dieses Thema wurde geändert vor 1 Monat, 1 Woche von Zolliker Zumiker Bote.
      • Dieses Thema wurde geändert vor 1 Monat, 1 Woche von Zolliker Zumiker Bote.
    • #453 Antworten
      Eduard Schnurrenberger
      Teilnehmer

      Sprachkritische Diskussionen werden an der Gemeindeversammlung keinen Platz haben, steht im letzten Satz des Artikels. Ich hoffe dem wird so sein. Genauso hoffe ich aber, dass der Zolliker Zumiker Bote sprachkritisch ist. Es ist nicht schön und sehr polemisch im Artikel mehrfach das Wort «Steuergeschenk» zu schreiben. Die neutralen Begriffe „Steuerfusssenkung“ oder «Steuererleichterung» wären angebrachter. Oder wenn man das Wort „Steuergeschenk“ braucht, dann dieses im Artikel nicht mehrfach wiederholen, dann wenigstens alternierend ein Gegenpol einbringen, z.B. „Raubritterkürzung“. Persönlich finde ich aber polemisierende Ausdrücke wie „Steuergeschenk“ und „Raubritterkürzung“ gar nicht gut und einer Zeitung, die auch amtliches Publikationsorgan ist, nicht würdig.

Ansicht von 1 Antwort-Thema
Antwort auf: Budget 2022 – Ein Jahr der Steuergeschenke
Deine Information: